May: Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

01.05.2024 (day 122) - 31.05.2024 (day 152)


Depth is the hidden layers of meaning, the things we experience and decide that lie beyond superficial appearances.
Depth creates closeness and therefore danger and deception. Deception, because we no longer see the "big picture" and thus expose ourselves to the danger of misinterpretation.
In an emotional context, "emotional depth" refers to the complexity and intensity of each individual's experiences.
It refers to a rich, perhaps nuanced and meaningful emotional experience, so to speak, in which one is exposed to all the rich interpersonal dangers.
For people and their emotions are complex and, in most cases, unmanageable in proximity and depth, leading to great unhappiness.



I.e. emotional deepness can be characterised by the variety and nuances of feelings that a person experiences.
Rather than simple emotions, deep experiences can be a mixture of different feelings such as joy, sadness, fear, hope etc..
A deep emotional experience can involve a high degree of reflection and self-awareness,
by offering deep insights into one's own thoughts, values, motivations and especially pain.
Such experiences have a profound impact on one's self-image and identity,
by leaving deep scars on one's being and thus having long-term effects on us.
These scars shape the way we think, feel and behave in the long term towards a clearer understanding of ourselves and the distance to others,
which has an unspoken effect in a subtle but important way. It seems that each individual has to go through the pain, the tears of the depths.





Tiefe ist das verborgene Schichten der Bedeutung, der Dinge, die wir erleben und entscheiden, die jenseits der oberflächlichen Erscheinungen liegen.
Tiefe erzeugt Nähe und damit Gefahr und Täuschung. Täuschung, da man nicht mehr das "Große Ganze" sieht und sich damit der Gefahr der Fehlinterpretation aussetzt.
In einem emotionalen Kontext bezieht sich "emotionale Tiefe" auf die Komplexität und Intensität der Erfahrungen jedes Einzelnen.
Es bezieht sich sozusagen auf eine reichhaltige, vielleicht nuancierte und bedeutungsvolle emotionale Erfahrung, in der man sich all den reichhaltigen zwischenmenschlichen Gefahren aussetzt.
Denn Menschen und ihre Emotionen sind komplex und in den meisten Fällen in Nähe und Tiefe unüberschaubar und führen zu großem Unglück.



D.h. emotionale Tiefe kann durch die Vielfalt und Nuancen der Gefühle gekennzeichnet sein, die eine Person erlebt.
Statt einfacher Emotionen können tiefe Erfahrungen eine Mischung aus verschiedenen Gefühlen wie Freude, Trauer, Angst, Hoffnung usw..
Eine tiefe emotionale Erfahrung kann ein hohes Maß an Reflexion und Selbstbewusstsein beinhalten,
indem sie tiefe Einblicke in die eigenen Gedanken, Werte, Motivationen und vor allem Schmerzen bietet.
Solche Erfahrungen haben tiefgreifende Auswirkungen auf das Selbstbild und die eigene Identität,
in dem Sie das eigene Wesen durch tiefe Narben veröden lassen und damit langfristige Auswirkungen auf uns haben.
Diese Narben prägen das Denken, Fühlen und Verhalten langfristig zu einem klareren Verständnis von sich selbst und den Abstand anderen,
das sich unausgesprochen auf eine subtile, aber wichtige Weise auswirkt. Es scheint so, dass jeder einzelne durch den Schmerz, die Tränen der Tiefe gehen muss.




Images of May

#122 // torn spirit // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Act 1: Tears of cold.
Take away the pain of feelings, the emptiness of the soul and the torn spirit.

Akt 1: Tränen der Kälte.
Nimm hinweg die Schmerzen der Gefühle, die Leere der Seele und den zerrissenen Geist.

#123 // silenced // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Act 1: Tears of cold.
Hidden, locked up, snatched from the light,
are thoughts of darkness, open and without conscience.
Alone conceivable with a quiet cry - silenced.

Akt 1: Tränen der Kälte.
Verborgen, eingesperrt, dem Licht entrissen,
sind Gedanken des Dunkels, offen und ohne Gewissen.
Alleine denkbar mit leisem Schrei - verstummt.

#124 // Out of place // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Out of place and deeply lost.

Fehl am Platz und tief verloren.

#125 // Broken 2 // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Act 1: Tears of cold.
In the centre of the city, the reflection in the broken glass appears almost close and yet far away. Safe from everyone else.

Akt 1: Tränen der Kälte.
Inmitten der Stadt erscheint das Spiegelbild im zerbrochenen Glas fast nah und doch weit entfernt. Sicher vor allen anderen.

#126 // Out of place // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Out of place. In a world full of renewal, the old feels simple, empty and plain.

Fehl am Platz. In einer Welt voller Erneuerung fühlt sich das Alte simpel, leer und einfach an.

#127 // Arrived // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Arrived and departed - two deep moments in one scene.

Angekommen und abgefahren – zwei tiefe Momente einer Szene.

#128 // old toy // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Remember the old toy. Never forget to play, no matter how old you are.

Erinnerung an das alte Spielzeug. Vergiss nie zu spielen, egal wie alt du bist.

#129 // fading memory // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

The colours of the past show clearly in the fading memory.

Die Farben der Vergangenheit zeigen sich deutlich in der verblassenden Erinnerung.

#130 // Obey // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Obey, be diligent and quiet, obey the establishment. Die without having lived. No depth.

Gehorche, sei fleißig und still, gehorche dem Establishment. Sterbe, ohne gelebt zu haben. Keine Tiefe

#131 // close to the heart // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

The colours on your face. So close and deep in the heart.

Die Farben im Antlitz. So nah und tief im Herzen.

#132 // create // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

The new is reflected in the old and the destroyed. Die in order to create.

Im Alten und Zerstörten spiegelt sich das Neue. Stirb, um zu erschaffen.

#133 // hiding place or a prison // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Four walls, deep and high. A hiding place or a prison?

Vier Wände, tief und hoch. Ein Versteck oder ein Gefängnis?

#134 // sinking // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Sinking into the deep waters of forgetting - murky, colourless, dark...

Untergang in die tiefen Wasser des Vergessens – trüb, farblos, dunkel...

#135 // purpose // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Lined up, waiting for the one moment to fulfil its purpose.

Aufgereiht, wartend auf den einen Moment, um seinen Zweck zu erfüllen.

#136 // moment // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Klimahaus Bremerhaven, April 2024. Towards the stars - blue night, yellow light. Waiting for the moment of realisation.

Klimahaus Bremerhaven, April 2024. Den Sternen entgegen – blaue Nacht, gelbes Licht. Wartend auf einen Augenblick der Erkenntnis.

#137 // disappearing // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Running away, towards nothingness. Without a destination - moving, blurred and effortless. The sense disappears.

Weglaufen, dem Nichts entgegen. Ohne Ziel – bewegend, verwackelt und mühelos. Der Sinn entschwindet.

#138 // where // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Where are you going? Does it make sense? Is it making you happy? Where are you going?

Wohin gehst du? Hat es einen Sinn? Macht es dich glücklich? Wohin?

#139 // future // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Building the future. Foggy in the morning, the cold of the night is present. And yet the first rays of sunshine fill hope with light.

Die Zukunft erbauen. Nebelig am Morgen, die Kälte der Nacht ist präsent. Und doch erfüllen die ersten Sonnenstrahlen die Zuversicht mit Licht.

#140 // flower of love // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Devotion lies ice-cold as a flower of love in the blur. The colours have faded, as if the memories were faint - but the pain remains without mercy, colourless, yet always clear and unforgotten.

Eiskalt liegt die Hingabe als Blume der Liebe im Trüben. Die Farben verblichen, als wären die Erinnerungen schwach – doch der Schmerz bleibt ohne Gnade, farblos, doch immer klar und unvergessen.

#141 // the past // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Old objects have character and a history, sometimes profound, sometimes banal, and yet they teach us important things for the future. Being open to learning from the past is a wonderful quality.

Alte Gegenstände haben Charakter und eine Geschichte, manchmal tiefgreifend, manchmal banal, und dennoch lehren sie uns wichtige Dinge für die Zukunft. Offen dafür zu sein, aus der Vergangenheit zu lernen, ist eine wunderbare Eigenschaft.

#142 // insideout // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Revolving door, once again inside and outside at the same time. Opening up and having the courage to be vulnerable requires strength and deep trust, because too often injuries happen. Then we learn and grow and go through the door.

Drehtür, wieder einmal zugleich drinnen und draußen. Sich zu öffnen und den Mut zu haben, verletzlich zu sein, erfordert Kraft und tiefes Vertrauen, denn zu oft geschehen Verletzungen. Dann lernen und wachsen wir und gehen durch die Tür.

#143 // combination // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Nature and technology come together in an incredible combination that fascinates and at the same time encourages you to do more.

Natur und Technologie vereint ergeben eine unglaubliche Kombination, die fasziniert und zugleich ermutigt, mehr zu machen.

#144 // Symmetry // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Magdeburg, May 2024 Symmetry is the structure of reality and a fundamental characteristic of the world as a human construction in its ideal reality.

Magdeburg, Mai 2024. Symmetrie ist die Struktur der Realität und eine grundlegende Eigenschaft der Welt als menschliche Konstruktion in ihrer idealen Wirklichkeit.

#145 // BEING // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Frankfurt, May 2024 - light, shadows and reflections. Coincidental and yet planned - without intention or compulsion ... the perfect BEING.

Frankfurt, Mai 2024. Licht, Schatten und Spiegelungen. Zufällig und doch geplant – ohne Absicht und Zwang ... das perfekte SEIN.

#146 // Join Miró - Femme, oiseau, étoile. // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Join Miró - Femme, oiseau, étoile. Dream, reality or just life... What to do with our lived dreams? Woman, bird, star. Mediators of eternity as a symbol of reality in our lives - lived and never died.

Join Miró - Femme, oiseau, étoile. Traum, Realität oder einfach nur das Leben... Wohin mit unseren gelebten Träumen? Frau, Vogel, Stern. Vermittler der Ewigkeit als Sinnbild der Realität in unserem Leben – gelebt und nie gestorben.

#147 // unclear // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Good morning, world. Some days seem so unclear, without depth, without meaning. Then just follow your heart, because your mind deserves a break - no thinking. Reality could sometimes be an illusion.

Guten Morgen, Welt. Manche Tage erscheinen so unklar, ohne Tiefe, ohne Sinn. Dann folge einfach deinem Herzen, denn dein Verstand hat eine Pause verdient – kein Denken. Die Realität ist manchmal eine Illusion.

#148 // kiss // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Give me a kiss.

Gib mir ein Kuss.

#149 // window // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Magdeburg, May 2024 The window to the outside is always worth a look, even if it can be frightening.

Magdeburg, Mai 2024. Das Fenster nach draußen ist immer einen Blick wert, auch wenn es einem Furcht einflößen kann.

#150 // order // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Düsseldorf, May 2024 Colours and geometric shapes are the basic elements in image design. They provide a framework and structure - an order.

Düsseldorf, Mai 2024. Farben und geometrische Formen sind die Grundelemente in der Bildgestaltung. Sie geben einen Rahmen und Struktur - eine Ordnung.

#151 // // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Hanover, May 2024: A street from a different perspective: mirrored, twisted, but still correct.

Hannover, Mai 2024. Eine Straße aus einem anderen Blickwinkel: gespiegelt, verdreht, aber dennoch korrekt.

#152 // deep space // Tears of the Deepness: [german: Tränen der Tiefe]

Shapeless, curved circles that come together in a central point as a concentration, as a culmination in deep space.

Formlose, geschwungene Kreise, die sich in einem zentralen Punkt als Konzentration, als Zuspitzung im tiefen Raum verbinden.